Die Marken Region

Wir sind vertraulich und aus diesem Grund viele Prominente haben sich entschieden, hier zu leben.

Es gibt viele gute Reiseführer über die Marken, aber ich möchte auch ein paar nützliche Informationen für die Leser geben. Zuerst möchte ich die Bewohner des Marches beschreiben, die immer freundlich und zurückhaltend, großzügig und freundlich sind. Sie sind über die Ungerechtigkeiten wütend, und Ancona war im letzten Jahrhundert die Stadt von den Anarchisten. Der Künstler des zwanzigsten Jahrhunderts Joyce Lussu lebte in den Marken, und schrieb “Sherlock Holmes, anarchici e siluri.” Wir sind vertraulich und aus diesem Grund viele Prominente haben sich entschieden, hier zu leben.

Es gibt viele Orte in Le Marche, die einen Besuch wert sind: Ich empfehle die Hügel der Landschaft, die wunderbar im Sommer bei Sonnenuntergang sind. Wir passieren durch neue Landschaften, um Formen und unerwartete Farben zu entdecken: das Meer grün und gelb bis unendlich, als Leopardi in ein Gedicht rezitiert.

Unsere Tour beginnt in Ancona und Conero. Portonovo ist das Juwel der Riviera. Diese schöne Bucht wird von Monte Conero und dem Adriatischen Meer. Im Sommer gibt es eine Menge Leute am Strand, sondern auf der Anklagebank von Portonovo beim Sonnenuntergang spektakulär ist.

Landschaften, um Formen und unerwartete Farben zu entdecken

Ancona ist eine einzigartige Stadt, die vielleicht erst nach mehreren Besuchen verstanden werden kann. Die Altstadt von Ancona und der Kathedrale von San Ciriaco wurden von dem Regisseur Luchino Visconti als Kulisse für den Film “Obsession” (1943) gewählt, und auch von Regisseur Nanni Moretti für den Film “La stanza del figlio” (2001).

Der Dom sollte in den frühen Morgenstunden oder bei Sonnenuntergang gesehen werden. In der Tat, die romanische Bauwerk, einfach und perfekt, an einem Ort wo Osten und Westen verbindet, wo die Sonne aufgeht und setzt über das Meer: in der zentralen Rosette die beiden Himmelsrichtungen kreuzen sich.

Andere magische Orte von Ancona sind leider nicht bekannt, um viele Touristen zu Fuß zum alten Leuchtturm, das Lager der Juden, Capodimonte und dem Passetto, durch die Viale della Vittoria zu den berühmten Höhlen in den Aufzug.
Zwischen Juni und August ist das Restaurant für den berühmten “Muscheln Portonovo” mit Petersilie und Zitrone zu fragen.
Andere Städte in den Marken, die besucht werden, wie Ascoli Piceno, die den schönsten Platz in Italien hat, und ein schönes altes Café, das „Cafè Meletti“.

Die Stadt Urbino ist ein echtes Juwel, mit seiner Renaissance-Palazzo Ducale, der von Federico da Montefeltro erbaut wurde. Dies ist ein großer Stratege, der im fünfzehnten Jahrhundert lebte, uneheliche Geburt, eine große Karriere als ein Mann der Renaissance. Ich freue mich auf einen Film über diese historische Figur, der Protagonist von vielen Bildern wie Piero della Francesca, die für den Herzog für viele Jahre gearbeitet. Urbino zu finden Gemälde von Raphael, in Urbino, Paolo Uccello, Piero della Francesca, Raffael und die Heimat der Mausoleum der Herzöge geboren, malte die Landschaften, die von Federico Barocci, eingelegt mit dem Studium und Pedro Justus von Gent Berreguete. Federico da Montefeltro war in der Armee von Lorenzo de ‘Medici, die Sforza von Mailand, der d’Este, von Aragon, und schließlich der Vatikan, die ihn, indem er ihm den Titel eines Herzogs belohnt. Mit dem Erlös aus seinen Kämpfen, baute der Dogenpalast in Urbino, auch zu Ehren von Battista Sforza, die Frau die er liebte und dann geheiratet. Es lohnt sich, zu gehen und zu bewundern.
Im Restaurant, für die “Spaghetti mit Sahne” oder fragen “Wachstum mit Gemüse”, die Spezialität des Ortes.

Andere Städte zu besuchen sind Loreto und der berühmten Basilika, das Mausoleum von Bramante, Recanati, Macerata, mit seiner berühmten Arena Sferisterio, zweiter in der Größe nur auf die Arena von Verona, wo im Sommer gibt es große Auftritte als „Madama Butterfly“.

Piero_flagellazione_01
IMG_9279 [Risoluzione del desktop]

Camerino und San Severino Marche sind schön. Jesi ist bekannt für seine Teatro Pergolesi, sondern auch als Geburtsort von Valeria Moriconi und Virna Lisi, Valentina Vezzali und Roberto Mancini berühmt. Die Bewohner des Marken lieben das Theater und Kultur im Allgemeinen: Finden Sie eine Bibliothek in Pesaro alle fünfzig Meter.
An der Küste gibt es Senigallia, ein lebhaftes und trendy Stadt, mit einem schönen und breiten Strand, geeignet für Sommer-und Winterwanderungen. Es gibt viele Restaurants am Strand, und zwei sind insbesondere durch den Guide Michelin belohnt.
Dann gibt es Sirolo und Numana, zwei kleine Perlen der Conero befestigt. San Benedetto del Tronto verdient eine besondere Erwähnung für seinen Strand und Palmen…

Ich bin sicher, andere Dinge werden sich ohne fremde Hilfe zu finden und vielleicht werden Sie ein kleines Dorf in der Landschaft eingebettet zu wählen, da gibt es hunderte von ihnen, und entscheiden Sie zu Ihrem Haus für folgenden Jahren zu machen. Genießen Sie Ihren Aufenthalt!

Projekte

Die Häuser in dem Projekt wurden verwertet oder wieder aufgebaut. Wir setzen stets auf die gute Beratung von einem Architekturbüro, mit dem MCH immer gearbeitet hat: das Architekturbüro von Sergio Marinelli, ein wahrer Experte in der Restaurierung von historischen Gebäuden und auf dem Land.

Unser Staff wählt die Bauleute, Gärtner, Installateure, Maler am besten für Ihre Restaurierung und Ihr Budget.

Studio di architettura Sergio Marinelli
via Mazzini 5 – 60035 Jesi
Tel 0731 213145
studiomarinelli@fastnet.it
www.sergiomarinelli.com